BKF - Weiterbildung (Module)


 

Berufskraftfahrer-

Weiterbildung

Wir bieten regelmäßig Weiterbildungsveranstaltungen (Module) gem. BKrFQG / BKrFQV an. Diese werden benötigt, um gewerblichen Güter-/Personenkraftverkehr durchführen zu dürfen.



ANMELDUNG und TERMINE - BKF-Weiterbildung:  

 

Die nächsten Weiterbildungsveranstaltungen finden erst wieder im HERBST 2019 statt!

 

Bitte den Code eingeben:

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.


PROGRAMM  -  BKF-Weiterbildung:

 

(Modul 1): Wirtschaftliches Fahren (Schwerpunkt Kenntnisbereiche 1.1, 1.2, 1.3)

Aus dem Inhalt: ■ Kinematische Kette ■ Fahrwiderstände ■ Sicherheitsausstattung ■ Ökonomisches/ökologisches Fahren ■ Alternative Antriebe 

 

(Modul 2): Ladungssicherung (Schwerpunkt Kenntnisbereich 1.4)

Aus dem Inhalt: ■ Kräfte ■ Fahrzeugaufbauten / Lastverteilung ■ Güterarten ■ Arten der Ladungssicherung ■ Berechnung ■ Zurr- und Hilfsmittel ■ Rechtliche Grundlagen 

(Modul 3): Sozialvorschriften (Schwerpunkt Kenntnisbereich 2.1)

Aus dem Inhalt: ■ Arbeitszeitgesetz ■ Lenkzeiten, Fahrtunterbrechung und Ruhezeiten nach VO (EG) 561/2006 ■ AETR ■ Fahrpersonalgesetz/-Verordnung ■ Arbeitszeitnachweise ■ Fahrtenschreiber ■ Berufskraftfahrer-Qualifikation

 

(Modul 4): Recht / Dokumente (Schwerpunkt Kenntnisbereich 2.2) 

Aus dem Inhalt: ■ Beförderungsgenehmigungen ■ Mitführungs-/Aushändigungspflichten ■ Frachtrecht ■ Beförderungsdokumente/Begleitpapiere ■ Zollrecht ■ Straßenverkehrsrecht 

(Modul 5): Sicherheit / Positives Image (Schwerpunkt Kenntnisbereiche 3.1, 3.2, 3.3, 3.4, 3.5, 3.6, 3.7)

Aus dem Inhalt: ■ Verkehrsunfälle/Arbeitsunfälle ■ Kriminalitätsvorbeugung ■ Schleusung ■ Gesundheitsschutz/Prävention ■ Notfälle ■ Image des Fahrers ■ Markt und Umfeld


Das Berufskraftfahrerqualifizierungsgesetz (BKrFQG) sieht vor, dass jeder Berufskraftfahrer im Turnus von fünf Jahren 35 Stunden Weiterbildung (Fünf Weiterbildungsveranstaltungen - Module) nachweisen muss. Inhaltlich müssen damit drei vorgegebene Kenntnisbereiche (1./2./3. gemäß BKrFQV) abgedeckt werden. Die Schulungen vertiefen jeweils schwerpunktmäßig Einzelthemen aus diesen drei Bereichen. In den 35 Stunden muss jeder Kenntnisbereich zumindest einmal vorkommen.


Download
Hinweise des Bundesamtes für Güterverkehr (BAG)
Hier werden verschiedenste Fragestellungen rund um das Thema Berufskraftfahrer-Qualifikation beantwortet.
2017-FAQ-BKF.pdf
Adobe Acrobat Dokument 626.3 KB