Ausbildung - Theorie

Die theoretische Fahrschulausbildung erfolgt in einem offenen Kurssystem. Man kann daher jederzeit mit der Ausbildung beginnen. Also einfach zu den Unterrichtszeiten in einer unserer Zweigstellen vorbeikommen, sich anmelden und gleich den ersten Unterricht besuchen.


Download
UNTERRICHTSPLAN - "Welche Unterrichtslektion wird heute behandelt?"
AKTUELLE ÄNDERUNGEN bzw. KLASSENSPEZIFISCHE UNTERRICHTE siehe STARTSEITE unserer Homepage!
2019-Gesamt-U-Kalender-ab-Sept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 111.4 KB

Wie viele theoretische Unterrichte muss man mindestens besuchen?

 

Die Anzahl der vorgeschriebenen theoretischen Mindestunterrichte setzt sich aus dem

GRUNDSTOFF Ersterwerber: mindestens zwölf Doppelstd. zu je 90 Minuten; Erweiterer: mindestens sechs Doppelstd. zu je 90 Minuten) und dem jeweiligen KLASSENSPEZIFISCHEN STOFF zusammen.

 

Ausnahmen (vgl. § 7 FahrschAusbO):

Obiges findet keine Anwendung, wenn ...

- die Fahrerlaubnis der Klasse A1 nach mindestens zweijährigem Vorbesitz der Klasse A1 auf die Klasse A2 erweitert wird.

- die Fahrerlaubnis der Klasse A2 nach mindestens zweijährigem Vorbesitz der Klasse A2 auf die Klasse A erweitert wird.

 

Da es nicht möglich ist, in den Mindestunterrichten den gesamten prüfungsrelevanten Stoff zu behandeln, werden in den einzelnen Unterrichtseinheiten thematische Schwerpunkte gesetzt.

 

Viele Fahrschüler besuchen freiwillig (ohne Aufpreis) mehr Theorieunterrichte als gesetzlich vorgeschrieben. Übung macht halt den Meister :-)


Wie kann ich mich online auf die theoretische Prüfung vorbereiten?

 

Registrierung "FahrAPP im Fragen-Lern-Netz": www.fahrapp.de (Code gibt die Fahrschule aus).

 

Außerdem kann man sich die "FahrAPP" bei Google-Play oder im App-Store downloaden und anschließend auch jederzeit "offline" lernen.

 


© www.fahrschule-moser.de